Das beliebteste Müsli bei meinen Kindern war schon immer Schoko-Knusper-Müsli.

Früher haben wir das im Supermarkt gekauft. Unverschämt sind dort nicht nur die Preise, sondern auch der hohe Zuckeranteil, der dem gesunden Image von Müsli widerspricht. Pur handelt es sich dabei eher um eine Süßigkeit, als um ein gesundes Frühstück, weshalb wir es 1:1 mit Haferflocken mischten.

Mittlerweile haben wir ein Müslirezept entwickelt, dass allen schmeckt, wenig kostet, schnell gemacht ist und viel gesünder ist.

Rezept drucken
Schoko Knusper Müsli (nicht so süß)
Kochzeit 5
Portionen
Pfanne voll
Zutaten
Kochzeit 5
Portionen
Pfanne voll
Zutaten
Anleitungen
  1. Kokosöl, Zuckerrübensirup und Süße in eine große Pfanne geben
  2. Auf höchster Stufe erhitzen, bis sich die Zutaten vermischt haben
  3. Haferflocken und Kakao hinzufügen, und das Ganze mit 2 Pannenwendern oder Rührlöffeln gründlich vermengen.
  4. Herd abschalten.
  5. Weiter rühren. Wer Kokos mag, kann jetzt noch die Kokosflocken dazu geben und verrühren.
  6. Fertig.
  7. Schmeckt perfekt mit Milch oder Joghurt und Banane.
Dieses Rezept teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.