Laue Sommerabende auf der heimischen Terasse, dem Balkon oder im Biergarten – was kann es schöneres geben?

Wären da nicht diese gemeinen Biester, die nur dein Bestes wollen, dein Blut!

Mein Blut scheint das Süßeste in der gesamten Umgebung zu sein. Jedenfalls habe ich den Eindruck, dass die Mücken es vor allem auf mich abgesehen haben.

Das Ergebnis sind zahlreiche Mückenstiche, die zu allem Überfluss auch noch unangenehm jucken.

Hexe Connys Geheimwaffe gegen den Juckreiz

Kokosöl und Natron

  1. Bestreiche die juckende Stelle mit Kokosöl. Das wirkt antibakteriell.
  2. Streue etwas Natron darüber und massiere es sanft ein.

Probiere es aus! Bei mir wirkt es viel besser als die üblichen Gels.

Foto: Peashooter  / pixelio.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.